kurze Vorstellung

    • also vorab, ich will Dich und was Du gemacht hast nicht miesmachen, schlechtmachen oder verurteilen. Es geht hier rein um die Sache und Hauptsache du bist zufrieden.
      sorry das Diagramm kannst fortschmeisen, ist die klassische Nummer die bei SKN bekannt is und auch viele andere so machen.

      das sieht mir nach einer OBD-Leistungsmessung aus, ich seh da nirgendwo die Prüfstand-Bezeichnung.

      a) keine Eingangsmessung
      b) wieviel Läufe gemessen, nach Diagramm einer was auch vergessen kannst. Man macht im Minimum 3 und mittelt dann für eine einigermassen valide Aussage.
      c) 3. Gang (absolut klassisch zum Kunden verarschen) anstelle 5.
      d) Der Reifendurchmesser Serie ist 66,9 und nicht 67,5cm
      e) Verlustleistungskurve zu Motorleistung passt überhaupt nicht.

      und zudem 590NM haben einige bzw ne grosse Anzahl schon Serie :whistling:

      kenn mich bei den Akras nicht so aus, ist die mit Midpipe delete oder sogar DPs?

      Leistungsmessung der Gang der am nächsten bei der 1:1 Übersetzung is, was der 5. beim 1M is.
      ...ein Auto is zum Fahren und nicht zum Anschauen da...
      Fuhrpark:
      BMW 1M in schwarz aka "Black Beast"
      BMW 335xd
      Mini R52 Mini Cabrio Dähler/Hartge mit 240PS in sliverblue aka "Blue Beauty"
      Classic Mini R1 BTC-Rennwagen mit FIA-Zulassung, 490kg bei 180PS mit Redline bei 11300Umin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kampfschachtel ()

    • Niko schrieb:

      Viele Leute wissen nicht dass SKN Schweiz ( TNC-Tuning, Nico Castellano) über gar keinen Prüfstand verfügt. Er macht die Messungen auf der Strasse. Wie das genau funktioniert entzieht sich meiner Kenntnise.



      also OBD-Messungen, hab ich mir gedacht. An sich nicht schlecht und es gibt da gute Soft wie zb Powerdyn, ABER man muss das perfekt einstellen können damit es valide Resultate bringt. Haben im Powermini da mit vielen Leuten über 1Jahr gebraucht bis valide Einstellungen für den Mini und Vorgehensweise bei der Messung rausgefunden haben, die dann sehr Nahe an der Realität sind. Is vorallem Klasse um günstig die Tuningwirkung einzelner Komponenten herauszufinden bzw. den Leistungszuwachs zu messen, denn das Total is eigentlich nicht entscheidend sondern wieviel du dazugewonnen hast.

      Die Verlustleistungsparameter sind dann schon mal falsch eingestellt....=Tonne mit der Messung.

      Damit wäre es ein leichtes dann 5 Messungen zu machen und die zu mitteln und dann das Ergebnis aufzeigen, liegen die Kurven zuweit auseinander sind die Messungen Schrott und alles nochmal machen.
      ...ein Auto is zum Fahren und nicht zum Anschauen da...
      Fuhrpark:
      BMW 1M in schwarz aka "Black Beast"
      BMW 335xd
      Mini R52 Mini Cabrio Dähler/Hartge mit 240PS in sliverblue aka "Blue Beauty"
      Classic Mini R1 BTC-Rennwagen mit FIA-Zulassung, 490kg bei 180PS mit Redline bei 11300Umin
    • Niko schrieb:

      Viele Leute wissen nicht dass SKN Schweiz ( TNC-Tuning, Nico Castellano) über gar keinen Prüfstand verfügt. Er macht die Messungen auf der Strasse. Wie das genau funktioniert entzieht sich meiner Kenntnise.
      Hab mich jetzt auch grad gefragt, wo der im Keller einen Leistungsprüfstand hat :huh:. Aber damit hat sich die Frage ja erledigt :whistling:.
    • offenbar sind es doch zwei Messungen die gestrichelte Linie ist die Eingangsmessung, vor Tuning und die durchgehende Linie ist dann die mit Tuning. Gemäss Aussage von Nico hat er mehrere Messungen gemacht, aber nur deren 2 gespeichert!
      Dazu noch die Aussage, dass mit deren Messmethode es nicht nötig sei, mit einem höheren Gang zu messen.
    • Wer Chippen will entweder Jb4 gut&schweinegünstig, mit Einschränkungen die euch gerne mautflucht sagt oder mein Tip Eggenberger Motorsport. Der weiss was er tut, hat Motorenprüfstand und andere Hardware um das professionell zu machen und kostet minimal mehr. Rührt auch nich die Werbetrommel sondern macht das dezent seriös über Mund zu Mund. Und nein ich hab keinen Vorteil und keine Prozente bei ihm, sondern einfach Ausstattung und können das man ihn guten Gewissens weiterempfehlen kann.

      Und wenn ich von SKN höre, Messungen mit anderen Gang seien unnötig, dann passt das voll in deren bisherigen Ruf, für mich setzten 1 und vergessen.
      ...ein Auto is zum Fahren und nicht zum Anschauen da...
      Fuhrpark:
      BMW 1M in schwarz aka "Black Beast"
      BMW 335xd
      Mini R52 Mini Cabrio Dähler/Hartge mit 240PS in sliverblue aka "Blue Beauty"
      Classic Mini R1 BTC-Rennwagen mit FIA-Zulassung, 490kg bei 180PS mit Redline bei 11300Umin
    • dvrex schrieb:

      ...Dazu noch die Aussage, dass mit deren Messmethode es nicht nötig sei, mit einem höheren Gang zu messen.

      Wohl eher unmöglich in der Schweiz, da man für eine derartige Messung auf der Strasse die Gänge ausdrehen muss und beim 1er M schon der dritte bis ca. 180 geht.

      Solche Messungen kann man selber machen, z.B. mit Hilfe der Logs des JB4 und der Software VistualDyno (habe ich zigmal bei meinen Tests gemacht 8)). Eminent wichtig (bei VirtualDyno) ist, dass das totale Fahrzeuggewicht, der Reifendurchmesser, cw-Wert, Stirnfläche und die Getriebeübersetzung korrekt eingegeben werden! Je nach Korrekturmethode (DIN!) ist es auch wichtig, die Umgebungsbedingungen (v.a. Temperatur) korrekt anzugeben - genau hier ist für die Tuner sehr viel "kreativer" und nur schwer nachvollziehbarer Spielraum (auch auf richtigen Prüfständen). Mit korrekten Angaben sind die Messungen mindestens mal erstaunlich gut reproduzierbar - wie's mit der absoluten Genauigkeit steht, kann ich nicht sagen, da mir eine Vergleichsmessung auf dem Prüfstand fehlt.
    • Tuga schrieb:

      JB4 habe auch schon einiges darüber gehört und gelesen. Das Teil geht anscheinend richtig gut. Ich traue dem ganzen aber nicht so ganz...kann mich jemand davon überzeugen? :) Ich kenne einen 135 (nicht persönlich) mit jb4 470 PS (inkl. methanol-einspritzung, llk, auspuff etc.) der hat schon einige alt aussehen lassen. Über Informationen/Erfahrungsberichte/Probleme wäre ich froh...

      Bin übrigens neu hier :) : Habe einen weissen 1M noch ziemlich original. ausser ein paar details: Heckspoiler in schwarzglanz, Diffusor in schwarzglanz lackiert, blinker schwarzglanz lackiert plus seitenöffnung schwarzglanz foliert (selbstverständlich frontgitter und angel eyes) und spezialangefertigte Performance Sitze (siehe Avatar). Akra-evolution kommt in ca. 2 Wochen. (freude herrscht) 8o




      das is der öffentliche =Open Bereich :whistling: ohne Login!!!

      Solche Themen gehören nich hier her, dafür hat es andere Bereiche und wer im Club is hat noch mehr :whistling: und das hat Gründe per PN
      ...ein Auto is zum Fahren und nicht zum Anschauen da...
      Fuhrpark:
      BMW 1M in schwarz aka "Black Beast"
      BMW 335xd
      Mini R52 Mini Cabrio Dähler/Hartge mit 240PS in sliverblue aka "Blue Beauty"
      Classic Mini R1 BTC-Rennwagen mit FIA-Zulassung, 490kg bei 180PS mit Redline bei 11300Umin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kampfschachtel ()